21. März 2017

Eine Hommage wird zur Marke

Die Liebe und Leidenschaft zur Eifel ließ schnell die Idee reifen, ein Medium zu^schaffen, welches die Kunst – die Kultur und das Handwerk der gesamten Eifel präsentiert. Voraussetzung: Alle Mitwirkenden müssen aus der Eifel kommen. So entstand „Eifelgefühl Vol.1“ im April 2015 .

Eine CD bietet die musikalische Vielfalt mit Künstlern wie BAP, Brings, Weinzen und in einer regional typischen Mundart Sylvia Nels. Ein hochwertig gestaltetes Booklet verschafft Eindrücke der Malerei und dem Kunsthandwerk und stellt erfolgreiche Schriftsteller der Eifel dar.

Herr Rainer Nickels, Vorstand der Kreissparkasse Bitburg-Prüm, Herr Landrat Dr. Joachim Streit und Herr Klaus Schäfer, Geschäftsführer Eifeltourismus, waren von der Wertigkeit sehr schnell überzeugt und haben das Projekt großartig unterstützt.

„Eifelgefühl“ hat sich dafür bedankt und im Rahmen einer Veranstaltung diesen Personen den „Eifelgefühl – Award“ verliehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum wurde „Eifelgefühl“ zur Marke?

Innerhalb von nur 15 Monaten sind 2 CD’s auf dem Markt erschienen, der Begriff „Eifelgefühl“ ist gelistet in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie, Presse, Funk und TV haben ausführlich und sehr positiv berichtet.

Die Aufmerksamkeit dabei zu sein ist geweckt worden, die Facebook-Gruppe „Eifelgefühl“ umfasst mittlerweile ca. 200 Mitglieder exzellenter Künstler. Für dieses Jahr hat „Eifelgefühl“ schon viele Projekte  geplant und sind in Vorbereitung. Und wie immer hochwertig – qualitativ und anspruchsvoll.

www.eifelgefuehl.com

 

 

Kontakt:

Horst Hültenschmidt

GAM Music Media

Gallery Art of Music

0172 20 13 279

0221 80 11 211

www.gam-music-media.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich