22. Mai 2017

Kurse im Juni – Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel e.V.

MALEREI

2.-4.6.2017 – „Suche nach eigener Technik“ – mit Henryk Kita

Die Suche nach dem Authentischen und nach der Art und Weise, wie man es mit welcher Technik ausdrücken kann, wird im Ergebnis alle Teilnehmer überraschen. – Der erfahrene Dozent kann sich auf alle Arbeitsprozesse einstellen und jede Person individuell zu Ergebnissen führen.

3.-5.6.2017 – „Land und Wasser“ – mit Catharina de Rijke
Der Kurs beginnt mit einer Skizzenwanderung. Während dieser Wanderung werden Gestaltungselemente der Kompositions-, Farben- und Formenlehre thematisiert. Die Umsetzung des Gesehenen erfolgt darauf in den Atelierräumen der Akademie.

10.-14.06.2017 – „Das Material ausreizen“ – mit Gustavo da Linha

Gustavo da Liña widmet sich zunächst der Erkundung der Materialien und ihren künstlerischen Möglichkeiten. Es ist ein experimentierfreudiger Kurs, der Sie in Sachen Material und Technik erheblich weiterführen wird.

19.-23.06.2017 – „Cross Over“ – mit Ren Rong

Ren Rong, ein global artist, steckt stets voller Ideen und Schaffensdrang, seine Spontaneität, Improvisation und Perfektion können ansteckend wirken. Er wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses damit vertraut machen, wie man unterschiedliche künstlerische Techniken, ja Gattungen, miteinander zu einem stimmigen Kunstwerk vereinen kann.

19.-23.06.2017 – „Mensch, Natur und Architektur“ – mit Prof. Gerlinde Gschwendtner

Die Teilnehmer/-innen werden von der Technik- und Kompositionserfahrung der Dozentin großen Gewinn haben und zugleich für sich das Wechselspiel von Lenkung und Überraschung entdecken. Sie werden große Fortschritte in diesem Kurs, der auch ein Aktstudium einschließt, machen.
26.06.-01.07.2017 – „Abbildung und Auflösung im Aquarell“ – mit Jürgen Reiners

Einsteiger werden die Technik und die vielen Möglichkeiten des Aquarells erfahren, schon Geübte können für ihre künstlerische Weiterentwicklung und die Festigung ihres individuellen Malstils in starkem Maße von der jahrzehntelang gepflegten Aquarell-Kunst des Dozenten profitieren.
30.06.-02.07.2017 – „Im Rausch, der Rhythmus, Licht und Farbe“ – mit Wieslawa Stachel

Die sehr erfahrene Malerin wird Sie mit den Materialien und den Techniken vertraut machen, Sie wird Sie an gegenständliche wie an abstrahierende und abstrakte Malerei heranführen, sodass Sie Ihre künstlerische Sprache finden werden.
DRUCKGRAFIK

 

16.-18.06.2017 – „Eine andere Sprache des Holzschnitts“ – mit Marie Luise Salden

Die international anerkannte Künstlerin beherrscht alle Facetten des Holzschnitts bis zu höchst anspruchsvollem Mehrfarbendruck. Sie ist in der Lage, ganz unerfahrene Teilnehmer an diese Technik heranzuführen und Fortgeschrittene zu überzeugenden künstlerischen Leistungen zu begleiten.

28.06.-02.07.2017 – „Ein ästhetisches Vergnügen – Die Kunst der Radierung“ – mit Helmut Anton Zirkelbach

Helmut Anton Zirkelbach lehrt diese Kunst auf höchstem Niveau. Technisch absolut erfahren und künstlerisch mit autonomer Handschrift schafft der Dozent in Dimension, Farbigkeit und Ausdruck aufsehenerregende Blätter und Bögen.

 

SKULPTUR

15.-18.06.2017 – „Von der Sinnlichkeit der Steine“ – mit Sven Rünger

Wer mit Sven Rünger in einem Kurs arbeitet, wird nicht ohne ein fertiges Werk nach Hause gehen. Er versteht es als leidenschaftlicher Steinbildhauer und als erfahrener Dozent, jede und jeden in die Welt der künstlerischen Steinbearbeitung mitzunehmen.

24.-25.06.2017 – „Farbige Skulptur (Keramik)“ – mit Monika Otto
Die erfahrene Keramik-Künstlerin kann diesen sensiblen wie kraftvollen Arbeitsprozess aus jahrzehntelanger Erfahrung heraus sehr authentisch und verständlich vermitteln.

 

FOTOGRAFIE

16.-18.06.2017 – „Im Dialog – Soziale Fotografie“ – mit Jane Dunker

Die in Sozialer Fotografie sehr erfahrene Dozentin Jane Dunker nimmt Sie mit in jenes engmaschige Geflecht von Geschichte und Gegenwart am Beispiel von Menschen und ihren Erlebnissen, sie zeigt Ihnen, dass und wie man es fotografieren kann.

23.-25.06.2017 – „Was das Auge sehen kann…“ – mit Hans H. Helle

Ein erfahrener Profi wie Hans Helle, vermittelt nicht nur das genaue Hinsehen, das Erkennen eines guten Motivs, die Einstellung, die Aufnahme und den gesamten Prozess der nachfolgenden Bildbearbeitung, sondern hilft auch, die ganz persönliche Ausdrucksweise in der Fotografie für sich zu entdecken.

 

Ausstellungen – Kunstpreis – News von Dozentinnen und Dozenten und Kursteilnehmern

46. Werkschau Malerei – Holzbildhauerei – Druckgrafik

Bis 11.6.2017 Mo-Fr 10-16 Uhr, Sa + So 14-17 Uhr, Christi Himmelfahrt und Pfingsten: 14-17 Uhr Infos

REN RONG – DIALOG DER WELTKULTUREN
21. Mai – 27. August 2017
Ausstellung Museum Zitadelle Jülich • www.museum-zitadelle.de
Mo–Fr 14.00–17.00 Uhr
Sa/So/Feiertag 11.00–18.00 Uhr

Helmut Anton Zirkelbach – 13. VR-Kunstpreis der VR-Bank Aalen – Bis 25.6.2017 „Tiefer als die Oberfläche“, Ausstellung in der Rathaus Galerie Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen Infos

Peter Nettesheim – Holzskulptur – in der Ausstellung 200 Jahre Zweirad – 10 x Kunst in Schwetzingen outdoor – auf und rund um den Schwetzinger Schlossplatz – Bis 15.10.2017

Dr. Christiane Orth – „Spannungen – Energie – Entladungen“ – Malerei & Grafiken – bis 2. Juni 2017 – im Atelier Pasch, Tuchwerk Soers, Strüver Weg 16, Aachen, Mi. + Fr. 15-18 Uhr, Sa. + So. 11-18 Uhr

 

 

Kurse im Juni – Anmeldungen im Internet hier

 

Kontakt:

Trägerverein Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel e.V.

Hengebachstraße 48

52396 Heimbach

Tel.: +49 (0) 02446 – 80970-0

Fax: +49 (0) 02446 – 80970-30

Mail: info@kunstakademie-heimbach.de

www.kunstakademie-heimbach.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich