20. Juni 2017

„Kein schöner Land“ am 1. Juli

Der beliebte Tenor Johannes Kalpers tritt um 18 Uhr zugunsten des Mechernicher Hospizes „Stella Maris“ der Communio in Christo im Euskirchener Stadttheater auf

Euskirchen – Wenn Johannes Kalpers am Samstag, 1. Juli, ab 18 Uhr im Euskirchener Stadttheater mit seinem Programm „Kein schöner Land – Die schönsten Lieder der Deutschen“ auftritt, sind auch die stimmlichen Qualitäten des Publikums gefragt. Auf Kalpers‘ ausdrücklichen Wunsch hin wird ein Liedheft verteilt, sodass der beliebte Sänger und seine Zuschauer gemeinsam einige Stücke aus dem Programm intonieren werden. „Das wird der größte Chor im Kreis Euskirchen“ ist sich Jürgen Sauer, Vorsitzender des Fördervereins des Hospizes Stella Maris sicher.

Star-Tenor Johannes Kalpers, Schirmherr des Hospizes, wird wie in den vergangenen Jahren illustre Gäste um sich versammeln. Die Sopranistin Martina Haeger ist ebenso wieder mit dabei wie Moderator Michael Seeboth. Am Klavier wird Pianist Dmitrij Koscheew die Solisten begleiten.

Der Reinerlös ist für das Hospiz „Stella Maris“ der Communio in Christo bestimmt. Karten gibt es im SVE-Kundencenter Euskirchen (Oststraße 1-5), in der ADAC-Geschäftsstelle Euskirchen (Eifelring 45), bei KVS-Tickets Mechernich (Dr.-Felix-Gerhardus-Straße 5) sowie im Internet unter www.koelnticket.de und per Telefon bei DerTicketService unter 0221/2801. Der Preis für die Karten beträgt zwischen 26 und 38 Euro je nach Platzkategorie, ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer mit Begleitung 21 bis 33 Euro.

Das Mechernicher Bus-Unternehmen Schäfer Reisen bietet um 17 Uhr einen kostenlosen Bustransfer ab der Langzeitpflege-Einrichtung der Communio in Christo (Bruchgasse 10) an. Anmeldungen nimmt die Communio per Telefon (02443/9814823) oder per E-Mail (info@communio.nrw) entgegen.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich