21. Juni 2017

Club der toten Eifeldichter bei „Prinze Manni“

Lustiges und Besinnliches mit dem Interpreten-Trio Katia Franke, Ralf Kramp und Manfred Lang am Montag, 10. Juli, um 19.30 Uhr, Gasthaus Prinz, Arandstraße 19, 53902 Bad Münstereifel-Mutscheid

Bad Münstereifel-Mutscheid – Jetzt ist es Tradition: Schon zum dritten Mal präsentieren im Rahmen der Lit.Eifel die WDR-Sprecherin Katia Franke, der Journalist und Mundart-Rezitator Manfred Lang und der Krimiautor Ralf Kramp Texte längst und jüngst verstorbener Eifelautorinnen und –autoren. Dieses Mal sind sie bei „Prinze Manni“ im alten Dorfsaal von Mutscheid (Gasthaus Prinz, Arandstraße 19, 53902 Bad Münstereifel-Mutscheid) zu Gast, nämlich am Montag, 10. Juli, um 19.30 Uhr.

Die Mischung ist dabei bunt und vielfältig wie immer: Es wird volkstümlich, humorig, besinnlich und auch betrüblich. Es kommen weniger bekannte Verfasser zu Wort wie Viktor Baur, Emmi Elert und Josef Ippers, aber auch bekanntere Autoren wie Jakob Kneip und Peter Kremer finden sich in dem literarischen Reigen wieder.

Besonderes Augenmerk legen die drei bestens aufeinander eingespielten Interpreten diesmal auf das Werk von Heinrich Böll, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, und der der Eifel, seiner Wahlheimat, einige wunderbare Texte auf den Leib schrieb.

Außerdem werden sie mit verteilten Rollen Passagen aus dem kaum bekannten Hörspiel „Die Letzten vom Schwarzen Mann“ von Alfred Andersch inszenieren und haben eine Überraschung für all diejenigen parat, die glaubten, jeden Autor zu kennen, der in der Eifel das Licht der Welt erblickte.

Der Eintritt zur Lesung kostet zwölf, ermäßigt sechs Euro. Alle Lit.Eifel-Termine und Vorverkaufsstellen gibt es im Internet unter www.lit-eifel.de.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich