17. April 2018

euskirchens jugend ist wieder kreativ

© Bildrechte: Tanzstudio Co-Leg

der kulturrucksack geht in die sechste Runde

Vogelsang IP 12. April 2018 | Aus Plastikplanen werden Taschen genäht, ein Autor unterstützt beim kreativen Schreiben, es werden Cajóns gebaut, Puppen hergestellt … Das kann im Kreis Euskirchen nur eins bedeuten: Der Kulturrucksack ist wieder prall gefüllt! Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 14 Jahren erwartet eine bunte Palette an Mitmach-Angeboten, und das alles kostenlos.

Der Kulturrucksack ist eine Kulturinitiative des Kreises Euskirchen mit Vogelsang IP als Projektpartner und wird vom Land NRW gefördert. Für junge Menschen werden so Anreize geschaffen, sich kreativ auszuprobieren und am kulturellen Leben teilzunehmen.

Sabine Weber, von der Akademie Vogelsang IP, Koordinatorin des Kulturrucksacks im Kreis Euskirchen: „Dieses Jahr gibt es wieder eine tolle Auswahl, da ist für jede und jeden etwas dabei. Bei einigen Workshops würde ich am liebsten selbst mitmachen. Zum Beispiel bei dem Upcycling von Plastikplanen zu Taschen. Das finde ich eine besonders tolle Sache.“ Der Kulturrucksack habe sich etabliert: „2017 hatten wir circa 1.000 Teilnehmende. Das zeigt, dass die Kinder und Jugendlichen in der Region die Angebote auch wahrnehmen.“

„Respect 4 all“ lautet auch dieses Jahr wieder das Motto, das Vogelsang IP liefert. Warum genau dieses Motto, ist laut Weber naheliegend: „Respekt, Achtung der Menschenwürde und ein faires Miteinander sind Werte, die wir in Vogelsang IP vermitteln und den Kindern und Jugendlichen mit auf den Weg geben. Ohne diese Werte funktionieren Gruppen nicht zusammen, funktionieren die Workshops nicht.“

Alle Arbeitsergebnisse der 30 stattfindenden Projekte werden im Dezember beim Jahresabschluss präsentiert. Bis dahin wird den Kindern und Jugendlichen das ganze Jahr hindurch ein buntes Programm angeboten. Ob in Zülpich, Schleiden, Euskirchen oder Bad Münstereifel, am Wochenende oder in der Woche, hier ist für jeden und überall etwas dabei.

Da alle Projekte kostenlos und begehrt sind, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung. Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage des Kulturrucksacks NRW und auf der Internetseite von Vogelsang IP (www.vogelsang-ip.de). Hier ist auch der Flyer mit Beschreibungen und Terminen abrufbar.

 

Kurzbeschreibung

“respect 4 all” ist eine Kulturinitiative des Kreises Euskirchen für 10- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche und wird gefördert im Rahmen des Programms “Kulturrucksack Nordrhein Westfalen” des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Die Kulturangebote finden an verschiedenen Orten des Kreises statt. Der Internationale Platz Vogelsang IP im Nationalpark Eifel ist ebenfalls Veranstaltungsort und liefert das Motto “respect 4 all”.

 

 

PRESSEKONTAKT

Mira Huppertz

Vogelsang IP gemeinnützige GmbH

Kommunikation und Medien, Vogelsang 70, 53937 Schleiden

mira.huppertz@vogelsang-ip.de

www.vogelsang-ip.de

fon +49 (0)2444 91579-266

fax +49 (0)2444 91579-29

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich