13. September 2018

Förderprogramm Regionale Kulturpolitik: Fördersumme um 500.000 € auf 5,3 Millionen € landesweit angehoben

Aktuelle Informationen des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW:

Förderprogramm Regionale Kulturpolitik: Durch Vernetzung und Kooperation soll ein flächendeckendes und attraktives Kulturangebot im ländlichen Raum abseits städtischer Ballungsräume unterstützt werden.Hierzu wird auch die Fördersumme um 500.000 € auf 5,3 Millionen € landesweit angehoben.

Neuer Investitionsfonds:
Ein Investitionsprogramm in Höhe von 3,25 Millionen Euro unterstützt Projekte zur Ertüchtigung der kulturellen Infrastruktur: Im Zentrum stehen dabei die Erschließung neuer Zielgruppen im Sinne der Teilhabe sowie die verbesserte technische Ausstattung von Kultureinrichtungen, insbesondere im digitalen Bereich.

Der Antrag muss bis zum 15.Oktober 2018 bei der jeweiligen Bezirksregierung gestellt werden und die Fördersumme muss noch in diesem Jahr verwendet werden.
Weitere Informationen zur Antragsstellung und die Anschriften der Bezirksregierungen finden Sie auf der Website des Ministeriums.

Förderung von Museen:
Das Land NRW unterstützt vor allem kommunale Museen mit einer Erhöhung des Ankaufsetats und mehr Mitteln für Ausstellungen und Restaurierungen.

Freie Musikszene:
Auch die Freie Musikszene wird gestärkt. Projekte, wie die Spielstättenförderung, werden mit höheren Fördervolumen ausgestattet..

Genauere Information lesen Sie in der Pressemitteilung des Ministeriums.

Kontakt:

Susanne Ladwein

Leiterin Fachbereich Kultur

Region Aachen – Zweckverband

Dennewartstraße 25-27

52068 Aachen

t: +49 (0)241 963-1944

f: +49 (0)241 963-1948

m: ladwein@regionaachen.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich