13. Juli 2019

Krimifestival „Tatort Eifel“ feiert vom 13. – 21. September 2019 Jubiläumsausgabe

copyright:Ruth Kappus

Auszüge aus dem Veranstaltungsprogramm. Das renommierte Krimifestival „Tatort Eifel“ feiert vom 13. bis 21. September 2019 seine zehnte Ausgabe – wie gewohnt mit einem ebenso spannenden wie hochkarätigen Programm für Krimiliebhaber und Fachpublikum.

 

Auszüge aus dem Veranstaltungsprogramm von „Tatort Eifel“ 2019:

Dienstag, 17. September 2019

SponTatImprokrimi_copyrightSimoneB. copyright: Simone Busch

„Bei Zuruf Mord!“ Impro-Krimi des Improvisationstheaters SponTat e.V.

Eine improvisierte Krimikomödie

19:30 Uhr, Landhotel Gillenfelder Hof, Gillenfeld

Nichts ist festgelegt, alles entscheiden SIE: SIE geben dem Mordopfer einen Namen, einen Beruf, eine Leidenschaft. SIE dichten dem Kommissar einen Spleen an. SIE bestimmen den Fundort, die Mordart und liefern die Indizien. Kurzum: Aus IHREN Ideen lassen die sponTäter den Improkrimi entstehen – von den Motivszenen zu Beginn über den Fund der Leiche und die Ermittlungen bis hin zur Verhaftung eines Verdächtigen. Tipp: Bringen Sie einen ungewöhnlichen Gegenstand mit, den die sponTäter in die Handlung einbauen.

 

Mittwoch, 18. September 2019

Messer, Gabel, Kehr und Mord

Lesung mit Martina Kempff

19:30 Uhr – Vulkanhotel Steffelberg, Steffeln

Zehn Jahre mörderischer Grenzverkehr

Katja Klein betreibt im Eifel-Grenzörtchen Kehr ein Restaurant. Ihre Freunde schenken ihr einen liebevoll selbstgezimmerten Blitzerkasten, der die Raser zum Langsamfahren bringen und zur Einkehr in Katjas gleichnamiges Lokal verleiten soll. Tatsächlich geht an einem Sommerabend ein heranbrausender Wagen in die Eisen. Doch anstatt einzukehren, entsorgt der Fahrer einen in eine Decke gewickelten weiblichen Körper am Straßenrand, der kurz drauf von einem anderen Auto abtransportiert wird. In Martina Kempffs neuntem Fall ihrer Eife-Krimi-Serie verfolgt die neugierige Gastwirtin auf eigene Faust eine Spur, die ins belgische Ouren führt und sie selbst in höchste Lebensgefahr bringt.

 

Donnerstag, 19. September 2019

„Winzerwahn“

Kulinarische Lesung mit Andreas Wagner

19:30 Uhr – Kuchers Landhotel, Darscheid

Andreas Wagner, der Krimiautor, der in Rheinhessen auf seinem eigenen Weingut lebt, hat seine profunde Weinkenntnis in ein neues Buch gepackt. Im „Winzerwahn“ lässt er den einzigen ermittelnden Winzer Deutschlands wieder auf Mörderjagd gehen. Nachdem Frost und Hagelschauer im Frühjahr fast alle Reben zerstört haben, fürchten die Winzer um ihre Existenz. Da wird in einem verfallenen Gewölbe eine Leiche entdeckt. Wenig später werden mehrere Frauen aus dem Dorf vermisst. Der ermittelnde Winzer Kurt-Otto Hattemer bekommt er es mit einem heiklen Vermisstenfall und einem gefährlichen Racheengel zu tun.

 

Freitag, 20. September 2019

Lesung „Deutscher Kurzkrimi-Preis“

mit Schauspielerin Ulrike Kriener

20:00 Uhr – Kreissparkasse Vulkaneifel, Daun

Auch in diesem Jahr wurde wieder deutschlandweit der Wettbewerb um die spannendsten Kurzgeschichten der Eifel ausgeschrieben. Die sechs für den „Deutschen Kurzkrimi-Preis“ nominierten Beiträge werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Außerdem wird die druckfrische KBV-Anthologie „Tatort Eifel 7“ präsentiert. Es lesen die Schauspielerin Ulrike Kriener sowie der Krimiautor Jürgen Kehrer. Moderation des Abends durch Ralf Kramp, der auch eine Geschichte aus „Tatort Eifel 7“ vorstellt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der festlichen Abschlussgala am 21. September 2019 statt.

Der Abend wird musikalisch umrahmt durch das Jazztrio Swing Cologne.

 

Kontakt:

Elke Sprünker

Kreisverwaltung Vulkaneifel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Tel.: 06592/933-290
Fax: 06592/985033
E-Mail: meike.welling@vulkaneifel.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich