7. Februar 2020

Digitale Strategien in Kulturbetrieben

Das Seminar gibt einen Überblick über die zentralen Treiber der Digitalisierung und zeigt auf, welche Herausforderungen an die Kulturbetriebe gestellt werden. Eine ganzheitliche Sicht der digitalen Transformation betrifft alle Bereiche von der digitalen Infrastruktur, über die Arbeitsprozesse und Angebote für die Besucher bis hin zu einer veränderten Arbeitskultur.

Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Sie in dem Seminar Werkzeuge kennen, die bei der Entwicklung neuer Prozesse und Produkte helfen. Sie erhalten ein erstes Verständnis von Innovationsprozessen und einen Einblick in strategische Methoden.

Das Seminar ist auch für diejenigen gedacht, die sich einen ersten Überblick über das Thema verschaffen wollen und noch unsicher sind, ob sich die Investition in den Lehrgang zum Digital Officer & Data Scientist im Kultursektor lohnt. 50% der Teilnehmergebühr erhalten Sie dann bei Buchung eines Lehrgangs zurück.

Vorkenntnisse: Bei diesen Seminaren handelt es sich um Grundlagenseminare, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Kulturbetrieben, den Museen, Bibliotheken und Archiven, Theater und Philharmonien, Kulturschaffende, Studierende und kulturpolitische Akteure

Zertifikat: Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer ein personalisiertes Zertifikat der Pausanio Akademie.

Referent: Prof. Dr. Holger Simon

Ort: Alle Seminare finden im  GATEWAY-Gründercenter der Universität zu Köln statt (Ägidiusstrasse 14, 50937 Köln)

Termine: 9. März 2020, 16. Juni 2020, 9. August je 10-18 Uhr

Tickets ab 225 EUR

Weitere Infos und Anmeldung:
https://pausanio.com/akademie/einfuehrung

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich