21. August 2021

Burgfestspiele verabschieden sich mit Benefiz-Gala

© Burgfestspiele Mayen

Am Samstag, den 28. August 2021 um 20.00 Uhr findet die große Abschieds-Benefiz-Gala des Ensembles der Mayener Burgfestspiele statt. Mittlerweile schon traditionell verabschiedet sich das Ensemble der Festspiele mit einem breit gefächerten Programm von seinem Publikum. Die Künstlerinnen und Künstler, die in den diesjährigen Festspielen in unterschiedlichsten Rollen zu sehen waren, präsentieren an diesem Abend noch einmal ihr ganzes Können und stellen ihre großartigen Talente in den Dienst einer guten Sache. Auch in diesem Jahr wird die Hälfte der Einnahmen der Vorstellung einem wohltätigen Zweck zugutekommen.

Foto: Gala 2019: D. Ris, W.I.Neulist, A. Schneider © Burgfestspiele Mayen

Bei der Benefiz-Gala werden sich die Burgfestspiele in diesem Jahr auch von Intendant Daniel Ris verabschieden, der Mayen nach fünf Jahren verlässt. Er wird den Abend wie bereits 2018 erneut gemeinsam mit Carola Söllner moderieren. Bei der großen Gala geht es wie immer komödiantisch und sehr musikalisch zu. Die diesjährige fünfköpfige „Gypsy-Band“ der Produktion „Carmen“ unter der musikalischen Leitung von Marty Jabara wird dazu noch von Matthias Manz an der Gitarre verstärkt. Restkarten für die Gala gibt es bei: Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5, 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline: 02651/494942, per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de und im Online-Ticketing unter www.burgfestspiele-mayen.de .

 

 

 

 

 

Kontakt:

Jennifer Bohse

Stadtverwaltung Mayen

Stadtmarketing, Kultur, Wirtschaft, Weltkulturerbe

Rathaus Rosengasse

56727 Mayen

Tel.: 02651-88-1115

Fax: 02651-88-52600

mailto:pressestelle@mayen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich