30. März 2022

Otmar Alt-Ausstellung „Freude am Leben“ in der Internationalen Kunstakademie Heimbach

Eröffnung: Sonntag, 03. April 2022, 11:30 Uhr

Laufzeit: 03. April – 01. Mai 2022

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 -16:00 Uhr

Samstag und Sonntag 14:00 – 17:00 Uhr

Ostermontag 14:00 -17:00 Uhr

Die Keramik Ausstellung des „Stammhaus Jülich“ ist zu denselben Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

Öffentliche Führungen in der Otmar Alt-Ausstellung:          

Mittwoch, 06. April, 18:00 Uhr

Sonntag, 10. April, 14:00 Uhr

Mittwoch, 13. April, 18:00 Uhr

Montag, 18. April, 14:00 Uhr

Donnerstag, 21. April, 18:00 Uhr

Sonntag, 24. April, 14:00 Uhr

Donnerstag, 28. April, 18:00 Uhr

Sonntag, 01. Mai, 14:00 Uhr

 

Bitte 3 Tage vorher anmelden unter info@kunstakademie-heimbach.de oder 02446/8097o46

Sonderöffnungen und Sonderführungen auf Anfrage.

In drei Ausstellungsräumen unseres Hauses Hengebachstr. 48 (Heimbach) werden insgesamt 75 Werke von Otmar Alt gezeigt. Neben den Gemälden und Druckgraphiken sind drei seiner kostbaren Glasskulpturen vertreten. Auch das jüngste Bild „Alte Kunst in neuen Mauern“ (2022) wird erstmals überhaupt gezeigt. Seine Bilder – voller Poesie, Witz und Erzählkraft – sprechen alle Generationen an. Manche Themen wie z.B. Köpfe, „Auf See“, Tiere, Situationen, „Episoden der Liebe“, Orte, Landschaften sind aus vielen Blickwinkeln geschaffen. Der mit fünfzehn farbigen Blättern reichste Bildzyklus „Pinguin“ wird letztmals gezeigt werden, da er in Privatbesitz ist. Wer das Schaffen von Otmar Alt kennt, weiß, wieviel persönliche Beobachtung und Lebenserfahrung, Schalk, Farb- und Formenspiel in jeder Arbeit stecken. Wer sein Schaffen noch nicht kennt, kann es hier schmunzelnd entdecken.

Präsentation ausgesuchter Keramiken aus dem „Stammhaus Jülich“, der Wohngemeinschaft junger erwachsener Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen.

Angeschlossen an die Otmar-Alt Ausstellung ist in einem eigenen Raum (Foto-Atelier) eine reiche Auswahl von handgefertigten keramischen Werken zu betrachten. Man staunt einfach über die Fülle der Objekte, Einfälle, Techniken und persönlichen Handschriften. Alles, von der Idee bis zur Glasur wird von den jungen Menschen erdacht und eigenhändig ausgeführt. Es sind ganz unterschiedliche Funktionen, Behälter, Geräte und reine Kunstobjekte, die in zahlreichen Variationen angeboten werden. Denn die Objekte sind in jeder Weise bestaunenswert, können aber auch erworben werden. Die talentierten und fleißigen jungen Leute werden sich über jeden Betrachter und jeden Erwerb mit Recht freuen.

Die Präsentation ist ebenfalls vom 03. April bis 01. Mai 2022 zu den Öffnungszeiten der Otmar-Alt-Ausstellung zu besuchen. Der Zugang ist durch diese Ausstellung und auch separat möglich.

 

Pressekontakt:

Anne Schröder

Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Fon 02421.22-1003112

pressestelle@kreis-dueren.de

kreis-dueren.de

Kreisverwaltung Düren
Bismarckstr. 16

52351 Düren

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich