12. Juli 2022

11. Ausgabe des Krimifestivals Tatort Eifel vom 16. bis 24. September – Highlights aus dem diesjährigen Veranstaltungsprogramm

Nach einer pandemiebedingten Pause findet das Krimifestival „Tatort Eifel“ vom 16. bis 24. September 2022 wieder statt. Das in dieser Form bundesweit einzigartige Festival bietet im Landkreis Vulkan-eifel erneut ein abwechslungsreiches Programm für Krimiliebhaber:innen und Fachbesucher:innen.

Wir stellen Ihnen ab sofort regelmäßig Highlights aus dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm vor:

Freitag, 16. September 2022

Eröffnungskonzert

Moka Efti Orchestra – Die original Big Band aus „Babylon Berlin“ mit den Songs der Serie live in Concert

20:00 Uhr – Forum Daun

Vor allem mit dem hypnoptisch-wilden Titelsong „Zu Asche, Zu Staub” aus dem Serienhighlight „Babylon Berlin“ hat sich das Moka Efti Orchestra in die Herzen des Fernsehpublikums gespielt. Jetzt sorgt die original Big Band aus der Serie in Daun dafür, dass es niemanden mehr auf den Stühlen hält. Das 14-köpfige Ensemble um die Komponisten Nikko Weidemann und Mario Kamien und den Saxophonisten/Arrangeur Sebastian Borkowski bringt Musik und Lebensgefühl der 20er Jahre und ein Stück Berlin – wild, dreckig, glamourös und feierwütig – in die Eifel. Die Konzertbesucher tauchen buchstäblich ein ins “Moka Efti”, einen der Unterhaltungspaläste des Berlins der 20er Jahre und prominenter Handlungs-Schauplatz aus der TV-Serie, die auf den Kriminalromanen von Volker Kutscher basiert.

 

Sonntag, 18. September 2022

Fang den Mörder

Mit Susanne Pätzold und Marius Jung

19:30 Uhr – Rondell Gerolstein

Ein neuer Fall für „Kommissar Zuschauer“. Susanne Pätzold ist vielen durch die ProSieben-Comedyshow Switch bekannt. Gemeinsam mit dem in Trier geborenen Comedian, Kabarettisten und Bestsellerautor Marius Jung fordert sie bei dieser besonderen Mischung aus Lesung und Schauspiel das Publikum mit wechselnden Fällen zum Mitraten auf. Und wer richtig liegt, kann bei dieser interaktiven Krimishow nicht nur stolz auf seine Kombinationsgabe sein, sondern als Belohnung auch Preise gewinnen – neben einem Sachpreis etwa symbolisch die Siegertrophäe “Der goldene Rutherford”.

 

Montag, 19. September 2022

„Grillen und Killen“ – Mörderische Storys und kriminell gute Rezepte

Lesung mit Ralf Kramp und Carsten Sebastian Henn

19:00 Uhr –  800 ° Restaurant in Brauers Landarthotel, Daun-Steinborn

Das wird heiß! Bei dieser Lesung erzählen die beiden Krimiautoren Ralf Kramp und Carsten Sebastian Henn mörderische Storys rund ums Aufspießen, Marinieren und Flambieren – garniert mit kriminell guten Rezepten. Denn wer weiß, ob es beim Hacken, Wolfen und Häckseln für den ultimativen Burger immer nur um das Grillfleisch geht, und nicht um den Grillmeister?

Und ob der, der der Forellen grillt, nicht schon bald selbst still und starr im See liegt. Genießen Sie, was die kulinarisch-literarischen Killer Ihnen auftischen. Und lassen Sie sich Geschichten und Gerichte auf der Zunge zergehen! Inklusive Krimmidinner in 3 Gängen „Großes Brauers Grill-BBQ-Büffet“

 

Moka Efti ORchestra – copyright: Joachim Gern

Freitag, 23. September 2022

Lesung „Deutscher Kurzkrimi-Preis“

mit Schauspielerin Katharina Wackernagel

20:00 Uhr – Kreissparkasse Vulkaneifel, Daun

Auch in diesem Jahr wurde wieder deutschlandweit der Wettbewerb um die spannendsten Kurzgeschichten der Eifel ausgeschrieben. Die sechs für den „Deutschen Kurzkrimi-Preis“ nominierten Beiträge werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Außerdem wird die druckfrische KBV-Anthologie „Tatort Eifel 8“ präsentiert. Es lesen die Schauspielerin Katharina Wackernagel sowie der Krimiautor Jürgen Kehrer.

Moderiert wird der Abend von Ralf Kramp, der auch eine Geschichte aus „Tatort Eifel 8“ vorstellt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der festlichen Abendgala am 24. September 2022 statt.

 

Das komplette Programm sowie Tickets zu allen Veranstaltungen finden Sie unter: www.tatort-eifel.de.

 

Pressekontakt:

Isabel Schneider

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kreisverwaltung Vulkaneifel
– Zentrales, Finanzen und Kultur –
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Tel.: 06592 / 933 – 380
Fax: 06592 / 98 50 33
www.vulkaneifel.de

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich